Warner Bros. verschiebt 4 Comicverfilmungen

0

Warner Bros hat seinen Releasekalender ordentlich überarbeitet und dabei auch vier größere Comicverfilmungen verschoben. So wird “The Batman” nun erst am 4. März 2022 in die Kinos kommen. “The Flash” verschiebt sich um ein paar Monate auf den 4. November 2022. Das “Shazam”-Sequel wird erst am 2. Juni 2023 erscheinen und “Black Adam” wurde sogar auf unbestimmte Zeit verschoben. Bisher nicht betroffen ist “Wonder Woman 1984”, bei dem man weiterhin auf einen Release 2020 setzt.

Schreibe einen Kommentar