Wie Deadline offiziell bestätigt, wird der ehemalige Harry Potter-Star Harry Melling in Netflix‘ Romanadaption von Louis Bayards „The Pale Blue Eye“ die Rolle von Edgar Allan Poe verkörpern.

Die Handlung spielt im Jahr 1830, mehr als ein Jahrzehnt bevor der berühmte Poet sein heute als Klassiker bekanntes Gedicht „The Raven“ schrieb. Auch Christian Bale ist bereits als Schauspieler an Bord für die Produktion. Dieser wird einen Ermittler verkörpern, der gemeinsam mit Poe den Tod eines Kadetten aufklärt.
Scott Cooper wird die Regie übernehmen, welcher seit mehr als 10 Jahren daran arbeitet, Bayards Roman zum Leben zu erwecken. Das wird nun also endlich zur Realität, wo die beiden Hauptdarsteller erfolgreich gecastet wurden. Melling war zuletzt auch in „The Queen’s Gambit“ auf Netflix zusehen.

By Madleen

Madleen begeistert sich schon von Klein auf für das "bewegte Bild". Angefangen hat alles ganz klassisch und unschuldig mit Disney und die Liebe zu Filmen und Serien (und das, was dahintersteckt) ist bis heute ungebrochen. In ihrer Freizeit trifft man sie also entsprechend oft im Kino an. Höchste Zeit, dass es auch im Kino Flatrates gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.