„The Nightmare before Christmas“ ist ein Klassiker. Nicht nur zu Halloween, auch zu Weihnachten gehört der Film zu den meistgeschauten Filmen. Generationsübergreifend hat der Stop-Motion-Film von Henry Sellick Fans gefunden. Aktuell kann man sich den Film auf Disney+ anschauen. Wie io9 jetzt berichtet, kriegen die zahlreichen Fans der Geschichte fast 28 Jahre nach Erscheinen noch einmal Nachschlag in Buchform. Das Buch soll ein Sequel sein, dass aus der Perspektive von Sally erzählt sein soll. Als eine Art coming-of-age-Geschichte soll das Buch erzählen, wie sich Sally in der Rolle als „Pumpkin Queen of Halloween Town“ zurechtfinden wird. Dabei sollen viele neue Charaktere eingeführt werden. Mal sehen, ob dieses Buch auch die Inspiration für einen neuen Film liefern wird.

“This new book, written from the point of view of Sally, takes place shortly after the movie ends. It’s the yet-to-be-told love story of Sally and Jack. But it’s also a coming-of-age story for Sally, as we see her navigate her new royal title as the Pumpkin Queen of Halloween Town. [It] will hopefully give fans a long-awaited second dose of Sally, Jack, and all the familiar residents of Halloween Town, while introducing a new cast of grim, strange characters.

By Marius

Marius liebt Filme, Serien, Musik, und generell alles, was auch nur entfernt mit einer guten Geschichte zu tun hat. In seiner Freizeit war er schon immer leidenschaftlicher Sammler, was früher Lego Star Wars war sind heute DVDs (und Blu-Rays), Schallplatten und Bücher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.