Studios dürfen nach 72 Jahren wieder Kinos besitzen

0

Wie The Hollywood Reporter berichtet, ist es größeren Studios nun wieder erlaub eigene Kinos zu besitzen. Dies war zuvor aufgrund des sogenannten Paramount Consent Decrees nicht möglich. Damit war es Studios seit 1948 nicht mehr möglich eigene Kinos zu besitzen, um sich damit einen möglichen Wettbewerbsvorteil zu erkaufen. Der U.S. District Court nahm diese Regelung nun aber zurück, da sie nicht mehr zeitgemäß sei und man sich den Zeiten des Streamings anpassen müsse. Der Wandel soll aber nicht sofort stattfinden, sondern über einen Zeitraum von zwei Jahren geschehen.

Given this changing marketplace, the Court finds that it is unlikely that the remaining Defendants would collude to once again limit their film distribution to a select group of theaters in the absence of the Decrees.”

Schreibe einen Kommentar