Seit einiger Zeit machen Gerüchte die Runde, dass Regisseur Zack Snyder „Ghost Rider“ für Marvel rebooten soll und angeblich schon Gespräche dazu geführt wurden. In einem Interview mit Tyrone Magnus (via ScreenRant) äußerte sich Snyder nun dazu und widersprach diesen Gerüchten deutlich.

„Oh, really? I don’t know that. It’s kind of fun, I gotta be honest. It’s cool, you’re like, ‚Oh yeah, no, Ghost Rider is a done deal!‘ No. But no, it’s not.“

By Eric

Eric liebt jede Form des bewegten Bildes und ist daher für Film, Serie und Videospiel gleichermaßen zu begeistern. Ein gesunde Entertainment-Mischung ist ihm dabei immer genauso wichtig, wie eine Barrierefreie Informationsverbreitung. Nieder mit dem Clickbait!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.