Und damit ist es nun offiziell. Nach Monaten, wenn nicht sogar Jahren der Spekulationen und Gerüchte, hat Regisseur Zack Snyder während einer Watchparty zu “Man of Steel” bekanntgegeben, dass sein Cut von “Justice League” zu HBO Max kommen wird. Kurze Zeit darauf bestätigte man über die offiziellen Social-Media-Accounts von HBO Max, dass der Snyder-Cut (offiziell: „Zack Snyder’s Justice League“) im Mai 2021 auf der Plattform (hierzulande wahrscheinlich über Sky) erscheinen wird.

“I want to thank HBO Max and Warner Brothers for this brave gesture of supporting artists and allowing their true visions to be realized. Also a special thank you to all of those involved in the SnyderCut movement for making this a reality.”

By Eric

Eric liebt jede Form des bewegten Bildes und ist daher für Film, Serie und Videospiel gleichermaßen zu begeistern. Ein gesunde Entertainment-Mischung ist ihm dabei immer genauso wichtig, wie eine Barrierefreie Informationsverbreitung. Nieder mit dem Clickbait!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.