Simpsons werden auf Disney+ im falschen Format ausgestrahlt

0

Variety berichtet, dass viele Fans sich über die Auflösung von “Die Simpsons” auf Disney+ beschweren. Während die meisten Folgen von “Die Simpsons” nämlich mit einem Seitenverhältnis von 4:3 gemacht wurden, hat Disney+ das Format auf 16:9 HD angepasst. Was dabei jedoch passiert, ist, dass dies Bereiche von vielen Szenen ausschneidet und damit manche kleine Witze nicht zu sehen sind. In einer Erklärung enthüllte Disney, dass alle Folgen von The Simpsons in 16:9 High Definition veröffentlicht wurden, “um die visuelle Qualität und Konsistenz über alle 30 Staffeln hinweg zu gewährleisten.” Disney hat aber auch zugegeben, dass sie daran arbeiten, das Problem zu beheben.

“Over time, Disney+ will roll out new features and additional viewing options… As part of this, in early 2020, Disney+ will make the first 19 seasons (and some episodes from Season 20) of The Simpsons available in their original 4:3 aspect ratio, giving subscribers a choice of how they prefer to view the popular series.”



Schreibe einen Kommentar