Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Dreharbeiten zum nächsten „Shazam“ Film bald beginnen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Filmtitel veröffentlicht: „Shazam! Fury of the Gods“. So weit, so gut. Doch das ist nicht das einzige Projekt rund um den Shazam-Kosmos. Denn aktuell wird auch an einem „Black Adam“ Film mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle gearbeitet und der wird von den Zuschauern schon jetzt heiß herbeigesehnt. Obwohl Black Adam zunächst der Erzfeind von Shazam in den Filmen werden sollte, entschied sich das Filmstudio für einen Solofilm. Gleichzeitig aber wurde von der Möglichkeit eines Crossover-Films gesprochen.

Doch das könnte nun passé sein. Über seinen Twitter-Account sagte Shazam-Regisseur David F. Sandberg, dass er bisher überhaupt keine Infos zum „Black Adam“ Film habe, obwohl er immerhin im selben Universum wie sein Film spielt. Damit steht ein Crossover zwar zum jetzigen Zeitpunkt unter einem schlechten Stern, ist aber noch nicht unmöglich. Immerhin werden „Black Adam“ und „Shazam! Fury of the Gods“ beide von Dwayne Johnsons Produktionsfirma Seven Bucks Production produziert.

No, I’ve never met or spoken to him. I don’t even know what’s happening with the Black Adam movie, and that’s a Shazam character, so I’m not really in the loop on these things. I’ve just seen Snyder’s movies and made Shazam as if those events where real but also DC toys exist.

By Sophia

Sophia ist nicht nur Serienliebhaberin, sondern rennt auch immer sofort ins Kino, wenn der Geldbeutel es zulässt. Seit ihrer Kindheit sind Filme ein wichtiger Teil ihres Lebens und das hat sich bis heute nicht geändert. In ihrer Freizeit liest sie Bibliotheken leer und versucht der beste Pokémon-Trainer zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.