Robert Downey Jr. ist gegen Endgame-Oscar-Kampagne

0

Bei seinem Auftritt in der Howard Stern Show wurde Robert Downey Jr. gefragt, warum er nie für seine Marvel-Filme für einen Oscar nominiert wurde. Zwar wich er dieser Frage aus, kam aber auf die aktuelle Oscars-Kampagne für “Avengers: Endgame” zu sprechen. Dabei sagte er, dass er Marvel klar gemacht hätte, dass er nicht an der “Endgame”-Kampagne teilhaben wollte. Warum das so ist, ließ er sich aber nicht genau entlocken.

“I’m so glad you brought this up because there was some talk about and I said let’s not and because I’m much more like you than you might really want to believe. I listen to the show and I agree with most all of your opinions, varied though they may be. Occasionally, you’ll go on some tributary trail of thought I’ll go like ‘oh that’s not how I see it, but I love that you see it that way.”



Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere