Der „Ready Player Two“ Buchautor Ernest Cline bestätigte im Interview mit Inverse, dass das Buch als Vorlage für einen zweiten Film dienen wird. Gleichzeitig erklärte er aber auch, dass das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt und noch vom Filmstudio bestätigt werden muss. Cline ist zuversichtlich, dass die Schauspieler des ersten Teils auch wieder dabei sein werden. Wann man mit einem Release rechnen kann, steht bisher noch nicht fest.

Braucht es für euch einen zweiten Teil oder habt ihr mit dem ersten schon abgeschlossen?

By Katja

Egal ob Filme, Serien oder Musik: Katja liebt das Eintauchen in eine andere Welt und das Storytelling. Besonders David Fincher und Christopher Nolan haben es ihr angetan, deren Filme sie auch gerne mehrmals im Kino sieht. Eigentlich schaut sie alles quer Beet, meistens bleibt sie allerdings im Mainstream Bereich Etwas was sie allerdings gerne umgeht: Filme mit einem absehbaren Happy End.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.