Synopsis zu „Toy Story – Alles hört auf kein Kommando“ kündigt die Rückkehr der Porzellanpuppe Bo Peep an. Im vierten Teil der baldigen Tetralogie muss Woody (Tom Hanks) nicht nur einem Kindergarten-Kunstprojekt namens Forky (Tony „Buster Bluth“ Hale) beibringen, ein Spielzeug zu sein, sondern durchlebt auch seine eigene Existenzkrise, als er auf einerm Road-Trip verloren geht und seine lang-vermisste Freundin Bo Peep (Annie Potts) wiedertrifft.

Hier die Synopsis im Original:
Woody (voice of Tom Hanks) has always been confident about his place in the world, and that his priority is taking care of his kid, whether that’s Andy or Bonnie. So when Bonnie’s beloved new craft-project-turned-toy, Forky (voice of Tony Hale), declares himself as “trash” and not a toy, Woody takes it upon himself to show Forky why he should embrace being a toy. But when Bonnie takes the whole gang on her family’s road trip excursion, Woody ends up on an unexpected detour that includes a reunion with his long-lost friend Bo Peep (voice of Annie Potts). After years of being on her own, Bo’s adventurous spirit and life on the road belie her delicate porcelain exterior. As Woody and Bo realize they’re worlds apart when it comes to life as a toy, they soon come to find that’s the least of their worries.

By Eric

Eric liebt jede Form des bewegten Bildes und ist daher für Film, Serie und Videospiel gleichermaßen zu begeistern. Ein gesunde Entertainment-Mischung ist ihm dabei immer genauso wichtig, wie eine Barrierefreie Informationsverbreitung. Nieder mit dem Clickbait!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.