Patrick Stewart sollte erst nicht als Picard gecastet werden

0

In einer Roundtable-Diskussion mit TheHollywoodReporter plauderte Patrick Stewart ein wenig aus dem Nähkästchen über die Entstehungsgeschichte von Star Trek: The Next Generation. Interessant hierbei ist, dass der Erfinder des Star Trek-Franchises, Gene Roddenberry, Stewart nicht für die Rolle wollte. Während der Dreharbeiten wärmte Roddenberry aber doch ein wenig auf und redete mit Stewart über seine Vorstellungen für den Charakter: Captain Picard basierte demnach stark auf ,Horatio Hornblower’-Büchern.

“I had lunch with him only once, just the two of us and I said, ‘So Gene, to help me: Where did the idea for the character spring from? Can you give me any connections that I could use and build on for this?’ And he said, ‘Oh yeah I’ve got it here with me,’ and he pulled out a beaten-up paperback copy of one of the Horatio Hornblower books, and said, ‘It’s all there.’ So the character, it turns out, was based on Horatio Hornblower.”

Schreibe einen Kommentar