Eine der erfolgreichsten Netflix-Shows aus dem letzten Jahr geht weiter. „Outer Banks“ ist eine der „Gewinnerserien“ des ersten Lockdowns und wurde von sehr vielen Usern gesehen. Schon drei Monate nach der Veröffentlichung im April wurde die Serie um eine zweite Staffel verlängert. „Outer Banks“ ist eine Mischung aus Teenie- und Abenteuer-Serie, in der der Junge John B. und seine drei Freunde einen Schatz suchen, der vermutlich mit dem Verschwinden von John Bs Vater zusammenhängt. Besonders beliebt ist „Outer Banks“ für seine vielen Twists, das romantische Drama und das Strand-Feeling.

Teen Vouge berichtet nun, dass die zweite Staffel die Dreharbeiten beendet hat. Die beiden Hauptdarsteller Chase Stokes und Jonathan Daviss verrieten das über ihre Social Media Accounts. Sie bedankten sich bei der Crew und für die Chance, eine zweite Staffel machen zu dürfen. Die Dreharbeiten fanden auf Barbados statt.

By Sophia

Sophia ist nicht nur Serienliebhaberin, sondern rennt auch immer sofort ins Kino, wenn der Geldbeutel es zulässt. Seit ihrer Kindheit sind Filme ein wichtiger Teil ihres Lebens und das hat sich bis heute nicht geändert. In ihrer Freizeit liest sie Bibliotheken leer und versucht der beste Pokémon-Trainer zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.