Die Sissi-Trilogie aus den 1950ern mit Romy Schneider und Karl-Heinz Böhm gehört im deutschsprachigen Raum zum Pflichtprogramm zu Weihnachten. Nun wagt sich auch Netflix an eine Serie über das Leben der Kaiserin von Österreich, Elisabeth (1837 – 1898). In „The Empress“ spielen Jungschauspieler Devrim Lingnau und Philip Froissant spielen das Habsburger Adelspaar. Ihre Liebesgeschichte steht im Fokus der sechsteiligen Reihe. Regie führen Katrin Gebbe und Florian Cossen. Als Showrunner fungiert Katharina Eyssen. Drehstart ist für Frühjahr 2021 geplant, 2022 soll dann die Serie ausgestrahlt werden.

By Bernhard

Seit frühester Kindheit ein Fan und Liebhaber von Filmen und Serien jedweder Art, setzt Bernhard alles daran, um sein Wissen und seine Fähigkeiten in diesem Metier zu vergrößern und zu verfeinern. Als wandelndes Filmlexikon zieht der Österreicher durch die Lande, um den Menschen Neuigkeiten über das cineastische Treiben kundzutun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.