Der Plan sah eigentlich vor, dass die Dreharbeiten zu „Mission: Impossible VIII“ einen Monate nach Ende der Dreharbeiten zum 7. Teil im Juli losgehen sollten. Doch daraus wird nichts. Der Grund dafür ist der neue Erscheinungstag für ein anderes Tom Cruise Sequel: „Top Gun: Maverick“ ist für Juli angedacht, und Cruise muss den Film bewerben. Dadurch ist laut Deadline der derzeitige Stand der Dinge der, dass eine Pause zwischen den beiden Agententhrillern eingelegt wird, bis die Werbetour für den Actionfilm abgeschlossen ist.

By Bernhard

Seit frühester Kindheit ein Fan und Liebhaber von Filmen und Serien jedweder Art, setzt Bernhard alles daran, um sein Wissen und seine Fähigkeiten in diesem Metier zu vergrößern und zu verfeinern. Als wandelndes Filmlexikon zieht der Österreicher durch die Lande, um den Menschen Neuigkeiten über das cineastische Treiben kundzutun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.