Justice League mit scheinbar nur 10% von Snyder-Szenen

0

Über Twitter wurde ein Interview mit Fabian Wagner – einem der Cinematographer bei DC – veröffentlicht, bei dem er während eines Q&A über den vieldiskutierten Snyder-Cut redet. Die Fragen drehten sich darum, warum das VFX beim Film so schlecht gewesen sei. Die massiven Reshoots des Films seien demnach der Grund dafür. Demnach wurden nur 10% von Snyders Material verwendet. Die Reshoots von Joss Whedon hatten angeblich ganze 80 Seiten an neuem Skript.

Schreibe einen Kommentar