Drei Jahre nach dem Release von „Solo: A Star Wars Story“ gibt es immer noch keine konkreten Informationen, wie es mit dem von Alden Ehrenreich gespielten jungen Han Solo weitergehen soll. WeGotThisCovered hat jetzt aber von seinen Quellen, die ihnen zuvor richtige Informationen über andere  Cameo-Auftritte in der Disney+ Star Wars-Serie „The Mandalorian“ gegeben haben, neue Informationen über den Charakter geben. Demnach soll er einen Auftritt in einer der Serien haben, die eng mit The Mandalorian zusammenhängen. Auch die von Emilia Clarke gespielte Qu’ira soll demnach einen Auftritt haben. Die Nachricht ist noch nicht offiziell bestätigt und deshalb mit Vorsicht zu genießen. Wir dürfen also gespannt sein, ob wir bald also Alden Ehrenreich und Emilia Clarke in „The Mandalorian“, „Book of Boba Fett“ oder „Ahsoka“ zu sehen bekommen.

Ein anderer Charakter aus „Solo“ hat schon eine eigene Serie zugesagt bekommen. Die „Lando“-Serie wurde schon von Disney bestätigt. Jedoch ist auch hier noch unklar, ob der junge Lando, gespielt von Donald Glover („Community“, „Atlanta“) oder der Schauspieler der Original-Trilogie, Billy Dee Williams in die Rolle des charismatischen Rebellen mit wechselnden Loyalitäten schlüpfen wird. Vielleicht sieht man sogar beide Schauspieler in der Serie, doch auch das ist noch ungewiss.

Wie fandet ihr Alden Ehrenreich als Han Solo? Würdet ihr gerne mehr über die Geschichte des jungen Han Solo und Qu’ira erfahren?

By Marius

Marius liebt Filme, Serien, Musik, und generell alles, was auch nur entfernt mit einer guten Geschichte zu tun hat. In seiner Freizeit war er schon immer leidenschaftlicher Sammler, was früher Lego Star Wars war sind heute DVDs (und Blu-Rays), Schallplatten und Bücher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.