Die Party wird immer voller! Erst letzte Woche sickerte durch, dass für den dritten MCU Spider-Man viele bekannte Gesichter vergangener Spider-Man Filme zurückkehren werden. Jamie Foxx als Electro, Alfred Molina als Doctor Octopus wie auch Andrew Garfield und Tobey Maguire als ihre Versionen des Netzschwingers. Kein Wunder, dass gemunkelt wird, es könnte sich um einen Spiderverse-Film handeln. Ganz schön viel Stoff für nur einen Film.

Nun will The Illuminerdi wissen, dass zwei weitere prominente Spider-Man Schurken mit an Bord sind. Thomas Haden Church aka. Sandman aus Sam Raimis drittem Spider-Man und der allererste Green Goblin Willem Dafoe. Doch bestätigt ist davon noch nichts. Sollte das aber tatsächlich der Fall sein, klingt das nach einem ganz schön ambitionierten Projekt. Hoffentlich übernehmen sich die Filmemacher damit nicht und schenken den Fans ein unvergessliches Spidey-Erlebnis. Mit pointing Spider-Man, bitte.

By Sophia

Sophia ist nicht nur Serienliebhaberin, sondern rennt auch immer sofort ins Kino, wenn der Geldbeutel es zulässt. Seit ihrer Kindheit sind Filme ein wichtiger Teil ihres Lebens und das hat sich bis heute nicht geändert. In ihrer Freizeit liest sie Bibliotheken leer und versucht der beste Pokémon-Trainer zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.