Und noch ein Film, der wohl seinen Kinorelease abgeben könnte. Wie The Hollywood Reporter berichtet, ist es wahrscheinlich, dass „Godzilla vs Kong“ über ein Streamingservice veröffentlicht werden wird. So soll Netflix angeblich 200 Millionen Dollar für die Streamingrechte angeboten haben. WarnerMedia soll den Deal mit Legendary aber weitestgehend blockieren, um den Film zu HBO Max zu bringen.

Ob es am Ende wirklich dazu kommt, bleibt erst einmal abzuwarten. Ein Sprecher äußerte sich zu dem Thema (via ScreenRant) und verwies dabei auf den bisherigen Releaseplan, ohne aber weiter auf die Gespräche zwischen den Studios einzugehen.

„We plan to release Godzilla vs. Kong theatrically next year as scheduled.“

By Eric

Eric liebt jede Form des bewegten Bildes und ist daher für Film, Serie und Videospiel gleichermaßen zu begeistern. Ein gesunde Entertainment-Mischung ist ihm dabei immer genauso wichtig, wie eine Barrierefreie Informationsverbreitung. Nieder mit dem Clickbait!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.