Disney verbannt Netflix-Werbung auf diversen Kanälen

0

Disney ist der Erfolg des eigenen Streamingservice Disney+ besonders wichtig. Dafür geht das Unternehmen nun auch ein wenig gegen die Konkurrenz, speziell Netflix vor. Wie Variety berichtet, hat Disney sämtliche Werbung zu Netflix-Originalen auf seinen Sendern wir ABC, Freeform oder FX verbannt. Einzig auf ESPN sind die Werbeclips noch erlaubt. So verliert Disney zwar ordentlich Werbeeinnahmen (gerade Netflix gibt viel für die Werbung aus), aber das dürfte dem Haus mit der Maus vorerst egal sein, wenn es um den eigenen Streamingdienst geht.



Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere