David Koepp arbeitet nicht länger an Indiana Jones 5

0

In einem Interview mit Collider bestätigte Drehbuchautor David Koepp (“Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels”) nun, dass er nicht länger am fünften “Indiana Jones”-Film arbeite. Demnach habe er das Projekt verlassen, nachdem Steven Spielberg als Regisseur abgesprungen war. Er wolle so dem neuen Regisseur James Mangold genug Freiraum geben, damit er seine eigene Vision umsetzen kann. Zuvor hatte Koepp schon mehrere Version mit Spielberg geschrieben, aber keine konnte wohl schlussendlich überzeugen.

When James Mangold came in … he deserves a chance to take his shot at it. I’d done several versions with Steven. And when Steven left, it seemed like the right time to let Jim have his own take on it and have his own person or himself write it.”

Schreibe einen Kommentar