Dark Phoenix scheiterte angeblich weil er eine falsche Ausrichtung hatte

3

The Hollywood Reporter hat sich die Produktionsgeschichte von X-Men: Dark Phoenix angesehen, um herauszufinden, warum der Film so ein Misserfolg ist. Dabei kam heraus, dass Fox die falschen Schlussfolgerungen aus “X-Men Apocalypse” gezogen hatte: Das Studio meinte nicht, dass Franchise-SĂ€ttigung der Grund fĂŒr den Misserfolg gewesen sein könnte, sondern dass der Film zu actionlastig gewesen sei, und sie somit diesen Film kleiner gestalten wollten.



3 Kommentare

  1. Also ich bin ja kein X Men Fan, aber Leute die den Film geguckt haben, fanden ihn mittelmĂ€ĂŸig und irgendwie auch verwirrend.
    So langsam ist aber auch gut mit den ganzen Helden Zeugs.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere