Schauspieler Colin Firth wird laut Screenrant bald für die Mini-Dramaserie „The Staircase“ vor der Kamera stehen. In der HBO Max-Serie wird Firth die Rolle des Michael Peterson übernehmen, der wegen Mordes an seiner Frau verurteilt wurde. Peterson war ein Romanautor, der des Mordes an seiner zweiten Ehefrau Kathleen Peterson beschuldigt wurde. 2001 fand er diese am Fuße der Treppen in seinem Haus und rief den Notruf an. Nachdem er für schuldig befunden wurde und 8 Jahre im Gefängnis saß, erhielt er einen neuen Prozess und wurde freigesprochen. Colin Firth soll nun also im Rahmen der HBO Max-Produktion „The Staircase“ die Hauptrolle in dieser wahren Geschichte übernehmen.

Drehbuchautor und Executive Producer Antonio Campos äußerte sich zu dem Projekt folgendermaßen:

„This has been a project I have been working on in one way or another since 2008. It’s been a long and winding road, but well worth the wait to be able to find partners like HBO Max, Annapurna, co-showrunner Maggie Cohn and the incredible Colin Firth to dramatize such a complex true-life story.“

Seid ihr schon gespannt auf die Serie?

By Madleen

Madleen begeistert sich schon von Klein auf für das "bewegte Bild". Angefangen hat alles ganz klassisch und unschuldig mit Disney und die Liebe zu Filmen und Serien (und das, was dahintersteckt) ist bis heute ungebrochen. In ihrer Freizeit trifft man sie also entsprechend oft im Kino an. Höchste Zeit, dass es auch im Kino Flatrates gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.