Ein neuer Trailer zum 9. Teil der Fast-Saga zeigte einen Stunt, bei dem  ein PKW durch ein Geschäft durch einen Laster fliegt. Auf Twitter hat sich Regisseur Justin Lin zu Wort gemeldet und zu dem Stunt Stellung bezogen. „Eine 4-sekündige Einstellung in F9 hat 8 Monate Vorbereitung, 4 Drehtage und 3 zerstörte Autos benötigt. Wurde von über hundert Leuten der weltbesten Crew zustande gebracht. Bester Job der Welt.“

By Bernhard

Seit frühester Kindheit ein Fan und Liebhaber von Filmen und Serien jedweder Art, setzt Bernhard alles daran, um sein Wissen und seine Fähigkeiten in diesem Metier zu vergrößern und zu verfeinern. Als wandelndes Filmlexikon zieht der Österreicher durch die Lande, um den Menschen Neuigkeiten über das cineastische Treiben kundzutun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.