Box-Office KW15: “Shazam!” verteidigt ersten Platz

0

Auch in der zweiten Woche, konnte sich DCs “Shazam!” die Spitzenposition sichern und spielte dabei noch einmal 25,1 Millionen Dollar ein. Damit steht der Film nun bei einem weltweitem Einspiel von 221,2 Millionen Dollar. Auf den folgenden PlĂ€tzen gab es hingegen wieder einiges an Bewegung. So konnte sich Neueinsteiger “Little” Platz 2 sicher und spielte dabei 15,5 Millionen Dollar ein (weltweit 17,4 Millionen). Abgerundet wird die Top 3 von “Hellboy” und einem Einspiel von 12 Millionen Dollar. Das mag enttĂ€uschend erscheinen, doch sollte man dabei im Hinterkopf behalten, dass der Film “nur” 50 Millionen Produktionsbudget zur VerfĂŒgung hatte. FĂŒr ein Break-Even (inkl. Marketing) wĂŒrden dem Film 100-150 Millionen Dollar weltweit ausreichen.

*Die Zahlen basieren auf den Weekend-Estimates/SchÀtzungen, nicht den Actuals und können daher noch leicht variieren


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere