Auf Twitter hat Birds of Prey-Regisseurin Cathy Yan die Schwierigkeiten des Suicide Squad-Drehs kommentiert. An David Ayer gerichtet schrieb sie, dass sie wisse, wie sich eine Reshoot-Situation aufgrund unterschiedlicher Visionen von Studio und Regisseurin anfühle und dass sie seinen Schmerz verstehe. Viele Regisseure beklagen sich immer häufiger darüber, wie anstrengend es sein kann, wenn Studios in die Dreharbeiten eingreifen. Zuvor stellte sich bereits James Gunn hinter David Ayer.

By Marius

Marius liebt Filme, Serien, Musik, und generell alles, was auch nur entfernt mit einer guten Geschichte zu tun hat. In seiner Freizeit war er schon immer leidenschaftlicher Sammler, was früher Lego Star Wars war sind heute DVDs (und Blu-Rays), Schallplatten und Bücher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.