Awkwafina spielt erfolgreichste weibliche Gamblerin der Geschichte

0

Wie Entertainment Weekly berichtet, wird die Schauspielerin mit ihrer neuesten Rolle ‘all in’ gehen und die Titelrolle in “The Baccarat Machine” übernehmen. Der Film ist angelehnt an die unglaubliche aber wahre Geschichte von Cheung Yin “Kelly” Sun und ihrer ungewöhnlichen Zusammenarbeit mit dem legendären Pokerspieler Phil Ivey.

Der Name ist bisher lediglich ein Arbeitstitel für das Projekt, das von SK Global (“Crazy Rich Asians”) produziert wird.

Das Spieler- und Rachedrama folgt der jungen Chinesin, die sich mit dem ‘King of Poker’ Ivey zusammentut, um das System von innen heraus zu stürzen, nachdem sie von den großen Casinos vom Pokern ausgeschlossen werden soll und auf die sprichwörtliche schwarze Liste gesetzt wird.

Laut Pressemitteilung ist Awkwafinas Rolle die einer jungen Frau “who turns a painstakingly developed talent and obsession for payback into beating the system at their own game. After major casinos attempted to blacklist Sun from gambling, she partnered with the international “King of Poker” Ivey to take down the system from the inside using “subterfuge, ingenuity, and pure daring, resulting in one of the most ingenious legal gambling runs ever documented.”

Andy Bellin zeichnet sich für das kommende Skript zum Film verantwortlich, ein passender Regisseur wird derzeit noch gesucht.

Schreibe einen Kommentar