Wie Deadline berichtet, geht es nun doch mit einem dritten Teil von „Deadpool“ unter Disney voran. Demnach wurden die beiden Drehbuchautoren Wendy Molyneux und Lizzie Molyneux-Logelin verpflichtet das Skript zu verfassen. Damit ersetzen sie die beiden Autoren Paul Wernick und Rhett Reese. Die Molyneux haben zuvor vor allem an der Serie „Bob’s Burgers“ mitgewirkt. Wann der Film tatsächlich erscheinen soll, steht aber noch nicht fest.

By Eric

Eric liebt jede Form des bewegten Bildes und ist daher für Film, Serie und Videospiel gleichermaßen zu begeistern. Ein gesunde Entertainment-Mischung ist ihm dabei immer genauso wichtig, wie eine Barrierefreie Informationsverbreitung. Nieder mit dem Clickbait!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.