Analysten rechnen mit 40 Millionen Dollar für “Shazam!” zum US-Start

0

Wie Variety berichtet, rechnen Analysten damit, dass der neueste Film von Warner/DC gerade einmal 40 Millionen Dollar an seinen ersten Tagen in den USA einspielen wird. Damit würde der Film den schlechtesten Start eines DCEU Films hinlegen. Zum Vergleich: “Aquaman” startete mit 67,8 Millionen und “Wonder Woman” mit 103,2 Millionen Dollar in den USA. Dabei muss aber auch erwähnt werden, dass “Shazam!” nur 90 Millionen Dollar (ohne Marketing) gekostet hat und damit sehr wahrscheinlich in den schwarzen Zahlen landen wird.


Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere