Und das war’s mit den neuen Göttern. Variety berichtet, dass Starz Entertainment die Fantasy-Serie „American Gods“ abgesetzt hat. Die Serie basiert auf dem sehr beliebten Buch von Fantasy-Autor Neil Gaiman und erzählt die Geschichte von Ex-Sträfling Shadow, der in den Konflikt zwischen neuen und alten Göttern um die Vorherrschaft gerät. Nachdem die erste Staffel 2017 sehr erfolgreich lief, erschienen noch eine zweite und dritte Staffel. Doch schon die zweite Staffel war nicht so beliebt wie die erste, was vermutlich daran lag, dass Starz sich von den Original-Showrunnern trennte.

Seitdem gingen die Zuschauerzahlen immer weiter runter, was letztendlich für Starz der Grund war, keine vierte Staffel zu produzieren. Dennoch bleibt ein Hoffnungsschimmer für den einen oder anderen Cliffhanger. Aktuell wird darüber diskutiert, die Serie mit einem kleineren TV-Event oder sogar einem Film abzuschließen. Doch genauere Infos dazu gibt es noch nicht.

“American Gods will not return for a fourth season. Everyone at Starz is grateful to the dedicated cast and crew, and our partners at Fremantle who brought author and executive producer Neil Gaiman’s ever-relevant story to life that speaks to the cultural climate of our country.”

By Sophia

Sophia ist nicht nur Serienliebhaberin, sondern rennt auch immer sofort ins Kino, wenn der Geldbeutel es zulässt. Seit ihrer Kindheit sind Filme ein wichtiger Teil ihres Lebens und das hat sich bis heute nicht geändert. In ihrer Freizeit liest sie Bibliotheken leer und versucht der beste Pokémon-Trainer zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.