Der nächste Sargnagel für Kinos? ViacomCBS startet den neuen Streamingdienst Paramount+ (kreativer Name) und während des Investorentages kündigte Viacom-CEO Bob Bakish an, dass alle Paramount-Filme 30 bis 45 Tage nach ihrer Premiere in den Kinos auf dem neuen Streaming-Dienst erscheinen werden. Dazu gehören auch die mit Spannung erwarteten Fortsetzungen wie „Top Gun Maverick“, „Mission: Impossible 7“ und „A Quiet Place 2“. Dies scheint der Plan für alle Paramount-Filme zu sein, von ihren großen Blockbustern bis hin zu kleineren Filmen. Paramount Pictures, das zu ViacomCBS gehört, ist eines der ältesten Studios in Hollywood und besitzt die Rechte an verschiedenen Franchises wie Star Trek, Transformers und dem gesamten Nickelodeon-Katalog, um nur einige zu nennen.

By Klaus

Klaus liebt Sci-Fi-Streifen, die Filme von Charlie Chaplin und Ingmar Bergman und natürlich auch Videospiele. In seiner Freizeit isst er gerne und viel oder macht Sport um die Kalorien zu verdauen, die er so in sich rein schaufelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.