Abrams: Es gab noch keine offiziellen Gespräche über Superman

0

Vor einiger Zeit tauchten Gerüchte auf, dass Regisseur J. J. Abrams in Gesprächen mit Warner Bros. stecke, um einen neuen “Superman” – Film auf die Beine zu stellen. Diese Meldungen erweisen sich nun als falsch. In einem Interview mit ScreenRant behauptete Abrams nämlich nun, dass solche Gespräche bisher nicht stattgefunden haben. Grundsätzlich scheint er der Idee aber nicht abgeneigt zu sein. Schließlich habe er eh zusammen mit Warner Media (über seine Firma Bad Robot) einen Mega-Deal ausgehandelt. Dieser sieht vor, dass Abrams mehrere Filme für Warner auf die Beine stellt und einer davon könnte ja auch ein DC-Film werden.

“I have not had one official conversation with Warners at all about this, but people have asked me this question and I know that we, Bad Robot, we recently signed a deal with WarnerMedia, we will begin in earnest all discussions about what’s coming next. But, I know no more than you do about what’s next, certainly in terms of DC.”

Schreibe einen Kommentar